Consorsbank ändert Handelsplatz für Sparpläne

Die Consorsbank räumt weiter auf und kommt einem seit Jahren von vielen Kunden geäußerten Wunsch nach. Der Handelsplatz für Sparpläne ändert sich. Statt wie bisher morgens um 8 Uhr bei der Börse München Sparpläne auszuführen, wird ab Mitte Februar (also nächste Woche) jeder Wertpapiersparplan automatisch um 09:30 über Tradegate gehandelt. Während es morgens um 8 in München passieren konnte, dass die Kurse abweichen, weil der Markt nicht so liquide ist, wird nun gehandelt wenn die Börse bereits offen ist. Tradegate orientiert sich an den Xetrakursen, welche als Referenz gelten. Somit sollten die Kurse bei den Sparplanausführungen den Marktpreisen entsprechen. Mehrheitlich ist zu erwarten, dass die Consorsbank in Zukunft leicht bessere Kurse bekommen. Eine Garantie für bessere Kurse gibt es freilich aber nicht – Wenn zwischen 8 Uur und 9:30 Nachrichten kommen, die den Kurs beeinflussen, kann der Kurs einer Aktie um 9:30 natürlich auch bedeutend höher sein – aber so ist die Börse eben 🙂 zum Sparplanangebot der Consorsbank

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.