Bristol-Myers Squibb schüttet mehr aus

Heute erhielten Aktionäre von Bristol-Myers Squibb die Ausschüttung in Höhe von 0,45 US $ für das letzte Quartal. Im Vergleich zum Vorjahr wurde die Dividende um 0,04 US $ erhöht. Dies ist eine Erhöhung von ansehnlichen 9,7%, nachdem in den letzten Jahren die Dividende regelmäßig nur um gut 2,5% stieg. Auf ein Jahr hoch gerechnet, kommt Bristol-Myers Squibb aktuell auf eine Jahresdividende von 1,80 US $. Beim Kurs von ca. 65,6 US $ je Aktie kommt man auf eine Dividendenrendite von aktuell ca. 2,7 %.

Wer sich für einen Aktiensparplan auf Bristol-Myers Squibb interessiert, kann das zum Beispiel auch bei der ING erledigen.

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.