Imperial Brands schüttet konstante Quartalsdividende aus

Der britische Tabakkonzern Imperial Brands hat Montag die zweite Dividende für das Jahr 2019 ausgeschüttet. Entsprechend der Dividendenpolitik wurde die Dividende erneut um 10% im Vergleich zum Vorjahr angehoben. Für das zweite Quartal 2019 gab es wie für das Vorquartal 0,3128 britische Pfund als Ausschüttung. 2018 waren es noch 0,28435 Pfund. Die Dividende für das erste und zweite Quartal ist bei Imperial Brands immer geringer als die Dividende für das dritte und vierte Quartal. (Dividendenhistorie Imperial Brands).

Der Kurs von Imperial Brands ist seit längerem stark unter Druck. Zuletzt verstärkte sich dies wieder, nachdem Zweifel an der Fortführung der bisherigen Dividendenpolitik wegen einer Gewinnwarnung aufkamen.

Unabhängig davon sollte in drei Monaten die nächste Ausschüttung erfolgen, die wieder deutlich über der Q1 und Q2 Dividende liegen wird.

Wer die Imperial Brands Aktie neu besparen möchte, kann das aktuell bei der ING und beim S-Broker tun. Bei der Consorsbank ist Imperial Brands gerade aus dem Angebot gefallen – bei der ING gerade sparplanfähig geworden.

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.