Fanuc schüttet Schlussdividende inklusive Sonderdividende aus: plus 78% zum Vorjahr

Der japanische Industrieroboterspezialist Fanuc Ltd. hat die Dividende für das zweite Halbjahr 2018 ausgeschüttet. Es gab 404,9 japanische Yen je Aktie – im Vorjahr gab es noch 297,75 Yen. Insgesamt hat Fanuc damit für das Jahr 2018 1003,11 japanische Yen ausgeschüttet – eine sehr ordentliche Erhöhung zum Vorjahr in Höhe von 78 %.  Man muss hierbei lediglich berücksichtigen, das in der 2018er Dividende aus Sicht von Fanuc 525,9 Yen und damit mehr als die Hälfte als Sonderdividende ausgeschüttet wurden. Es ist also nicht damit zu rechnen, dass die 2019er Dividende genauso hoch sein wird.

In Fanuc kann man auch mit einem Sparplan direkt und in kleinen Schritten investieren um so am Erfolg der Automatisierung teilzuhaben. Mehr Infos zum Aktiensparplan auf Fanuc

Fanuc schüttet Schlussdividende inklusive Sonderdividende aus: plus 78% zum Vorjahr
5 (100%) 1 vote[s]

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.