National Grid schüttet Zwischendividende aus

Gestern hat der britische Versorger National Grid die Dividende für das erste Halbjahr ausgeschüttet – heute kam diese bei den (meisten) deutschen National Grid Aktionären an. Nachdem im Januar 2018 noch 15,49 britische Pence je Aktie ausgeschüttet wurden, gibt es dieses Jahr 16,08 britische Pence pro Aktie – das sind 3,8% mehr. Record date war der 23.11.2018.

In die Aktien von National Grid kann man auch mit einem Sparplan investieren – aktuell geht das bei der Consorsbank und beim S-Broker.

National Grid schüttet Zwischendividende aus
5 (100%) 2 vote[s]

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.